BannerbildBannerbild
     +++  Bibliothek  +++     
     +++  Elternbrief  +++     
     +++  Elternbrief  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kneippkindergarten "Wachbergknirpse"

Vorstellung der Einrichtung Kneippkindergarten

Der Kindergarten „Wachbergknirpse“ folgt dem Leitsatz „Kinder sind die Schätze von morgen!“. Die moderne und auf kindliche Bedürfnisse eingerichtete Einrichtung liegt am Fuße des Wachbergs. Das pädagogische Fachpersonal arbeitet nach den Prinzipien Sebastian Kneipps und nach dem situationsbezogenen Ansatz, wobei auch Aspekte der Montessori- und Fröbel-Pädagogik aufgegriffen werden.

Der Kindergarten verfügt über 90 Betreuungsplätze, hiervon sind 36 Krippenplätze mit 14 Plätzen für Ein- bis Zweijährige vorgesehen. Kinder ab einem Jahr bis zum Schuleintritt können betreut werden. Die fünf teilweise altersgemischten Gruppen werden von elf pädagogischen Fachkräften betreut. Vervollständigt wird das Team durch zwei technische Kräfte. Bei den „Wachbergknirpsen“ darf das Kind noch Kind sein: das tägliche Spiel steht im Mittelpunkt. Darüber hinaus wird großer Wert auf das Entdecken der Heimat und der Natur gelegt. Die fünf Säulen nach Sebastian Kneipp werden im Alltag bewusst mit den Kindern gelebt. So gibt es immer wieder Angebote zu den Themen Wasser, gesunde Ernährung, Kräuter, Bewegung und innere Ordnung. Der Kindergarten verfügt über neu sanierte Bäder mit Kneipp-Becken, Armbädern und Duschen. Ebenso gibt es einen Barfußpfad im Außenbereich. Die Kinder pflegen zusammen mit den Erzieherinnen mehrere (Hoch-)Beete und Kräuterspiralen. Außerdem wird regelmäßig gemeinsam mit den Kindern in der hauseigenen Kinderküche gekocht und gebacken. Auch die Herstellung von gesunden Produkten aus Kräutern und Naturmaterialien mit den Kindern spielt eine große Rolle.

 

Die Kinderküche, der Bau- und Kreativraum sowie die Kinderbibliothek bieten den Kindern aktive Rückzugsmöglichkeiten. Dies fördert die Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Kreativität und regt ihre Lernfreude an. Zudem dient die wöchentliche Sportstunde dazu, sich mit Spaß fit und gesund zu halten. In der Schuleulengruppe werden die Vorschüler mit spielerischen Lernangeboten auf die Schule vorbereitet. Weiterhin hat der Kindergarten das Felix-Qualitätssiegel erhalten, welches besondere musikalische Förderung auszeichnet. Das Personal legt großen Wert auf eine professionelle Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Genauso wichtig ist die Vernetzung mit öffentlichen Institutionen, Betrieben, Geschäften und Vereinen. Jährliche Projekte und Feste werden gemeinsam im Team geplant und mit Unterstützung durch die Eltern organisiert und durchgeführt.

Aktuell strebt der Kindergarten den Titel „Bewegungsfreundlicher Kindergarten“ an.

 

Der Kindergarten hat einen Förderverein, welcher durch engagierte Eltern gegründet wurde.

 

Abwesenheitsmeldung
Kontakt

Siedlungsstraße 24
98673 Auengrund OT Brattendorf

Meldungen

10. 08. 2022: Elternbrief [mehr]